data-compass-logo
Personalvermittlung-logo
Kontakt
Firmenprofil


DATA COMPASS ist eine Personal-Vermittlungs-Agentur mit Sitz in Baden-Baden, die hauptsächlich Assistenz- und Fachärzte aus Osteuropa an Krankenhäuser in Deutschland vermittelt.

DATA COMPASS wurde im Jahr 2000 gegründet von Timo von Choltitz, Wirtschaftsjournalist und Public-Relations-Experte.

DATA COMPASS vermittelte seit Firmengründung zunächst Software- und Maschinenbau-Ingenieure und dann mehrere Hundert Ärzte in gute Stellungen - zum Beispiel in Sachsen, Thüringen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Berlin, Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Hamburg und Nordrhein-Westfalen.

Bei den Bewerbern handelt es sich in der Regel um Universitätsabsolventen aus der Tschechischen und Slowakischen Republik, aus Lettland, Litauen, Rumänien, Bulgarien - ferner aus Polen, Ungarn, Griechenland, Syrien, Jordanien, Irak, Ukraine, Russland, Argentinien und Paraquay - mit exzellenten Examensabschlüssen, teilweise mehreren Jahren Praxis und guten Deutschkenntnissen.

Selbstverständlich verfügten die von data compass vermittelten Ärzte das B2-Zertifikat und noch anspruchsvollere Sprachprüfungen, die meistens bei Goethe-Instituten bestanden worden sind.
.


Hervorragende Ausbildung

Die vermittelten Ärzte absolvierten ihr Studium bereits im 24. oder 25. Lebensjahr.

Sie verfügen über ausgeprägte Lernfähigkeit, die - bei extrem hoher Drop-Out-Quote – von den Universitäten im Land gefordert wurde.

Außerdem haben sie als Mitteleuropäer so gut wie keine Mentalitätsschwierigkeiten in der Zusammenarbeit mit deutschen Kollegen oder bei der Behandlung deutscher Patienten.